Aquafitness

Bewegung im Wasser: Aquafitness

Du möchtest fitter werden und dabei die Gelenke schonen? Dann ist Aquafitness der passende Sport für dich.

Sich im Wasser sportlich zu betätigen macht Spaß, insbesondere in der Gruppe. Mit und ohne Gerät wird der Auftrieb des Wassers genutzt und man merkt die Anstrengung oft erst hinterher. Im Wasser fühlt man sich oft fitter als an Land.

Auch als Einsteiger kannst du gleich loslegen.

Durch den permanenten Wasserwiderstand benötigt du je nach Übungsausführung 5-10x mehr Kraft als an Land.

Auch Übergewichtigen bietet Aquafitness einen guten Einstieg in körperliche Aktivität.

Du bist etwas älter? Ältere Menschen nehmen oft an Aquakursen teil, weil sie hier angstfrei viele Übungen durchführen können, die sie an Land nicht machen können.

Es kommen aber auch Sportler zu Trainings- oder Rehabilitationszwecken.

Die abwechslungsreichen Übungen im Wasser schonen auf eine sanfte Art das Muskel- und Skelettsystem. Herz und Kreislauf werden in Schwung gebracht.

KURSZIELE:

* Erhöhter Kalorienverbrauch

* Gewichtsreduktion

* Entlastung der Gelenke

* Kräftigung und Gewebestraffung

* Spaß und Freude sich zu bewegen

* Anregung des Stoffwechsels

* Verbesserung der Herz-Kreislauf-Funktionen